Betrug durch das HRA-Portal, HRB-Portal oder HREintrag

Wichtig: falls Sie eine Rechnung von der HREintrag erhalten haben, diese bitte nicht bezahlen. Es ist lediglich eine Offerte, ein Angebot ohne rechtlich bindende Wirkung. Falls Sie bereits bezahlt haben, helfen Sie uns bitte, gegen die Täter vorzugehen.

Die HREintrag versendet Briefe, die bewusst so gehalten sind, dass sie wie Rechnungen aussehen. www.schummelrechnungen.de geht gegen die Gruppe und das Geschäftsmodell vor.

Kurzüberblick:

Name laut Rechnung: HRA Portal, HRB Portal, FMP Solutions, HR Portal GmbH
Bezeichnung I: HRA Portal Bundesrepublik Deutschland
Datum der Gründung: unbekannt – vermutlich existiert die HR Portal GmbH nicht
Webseite laut Rechnung : www.hreintrag.de
Anschrift laut Impressum : Am Sandbach 33a, 40878 Ratingen

Erste bekannte Schummelrechnung: Dezember 2020
Höhe der Forderung: 745,30 € // 787,78 €

IBAN: CZ5227000000001121343012
Bank: UNICREDIT BANK CZECH REPUBLIC AND SLOVAKIA, A.S.

IBAN: CZ1655000000005657486028
Bank: RAIFFEISENBANK A.S.

IBAN: CZ6455000000003010244002
Bank: RAIFFEISENBANK A.S.

IBAN: CZ2108000000002051400273
Bank: CESKÁ SPORITELNA, A.S.

IBAN: LT353350090100023987
Bank: UAB epayblock, Litauen

IBAN: LT643350090100023756
Bank: UAB epayblock, Litauen

Wenn Sie weitere ähnliche Schreiben erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit über unser Formular mit. Vielen Dank!

Hinweise / Änderungen / Anregungen hier melden

Beispiel für ein Schreiben der „HRA Portal Bundesrepublik Deutschland“

Schummelrechnung der HREintrag HRA

Beispiel für ein Schreiben der „HRB Portal Bundesrepublik Deutschland“

Schummelrechnung der HREintrag

Beispiel für ein Schreiben mit litauischer IBAN

Schummelrechnung der HRB

LexMentis gegen betrügerische Offerten

Die LexMentis befindet sich aktuell in der Recherchephase. Wir haben bisher Kontakt mit einigen Opfern der Betrüger und suchen Kontakt zu Opfern und Partnern. Wir schätzen die Möglichkeiten eines Vorgehens positiv ein.

Nächste Schritte für betroffene Firmen

Bitte nehmen Sie Kontakt über mit uns auf, wenn Sie

  • ein Opfer der Betrüger sind,
  • weitere Informationen über die Betrüger erhalten wollen, oder
  • falls Sie Fehler auf unserer Seite feststellen.

Nutzen Sie dafür bitte unser Formular hier auf der Seite, schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 30 20 21 59 42

Wir arbeiten gemeinsam eng mit den Behörden und der Polizei zusammen und haben das Ziel, die Wirtschaftlichkeit des Geschäftsmodells der Handelsregisterbetrüger zu beenden.

Kontakt