Betrug durch angebliche Amtsgericht Rechnung (AZG, ARZ, AGZ)

Wichtig: falls Sie eine Amtsgericht Rechnung erhalten haben, auf der oben klein „Offerte“ steht, diese bitte nicht bezahlen. Es ist lediglich eine Offerte, ein Angebot ohne rechtlich bindende Wirkung. Falls Sie bereits bezahlt haben, helfen Sie uns bitte, gegen die Täter vorzugehen.

Viele neu gegründete Unternehmen erhalten derzeit vermeintliche Amtsgericht Rechnungen. Bei dem Schreiben handelt es sich jedoch nicht um eine echte Amtsgericht Rechnung. Die Absender sind Betrüger, deren Briefe bewusst so gestaltet sind, dass sie wie Amtsgericht Rechnungen aussehen. In Wirklichkeit handelt es sich aber nur um ein Angebot für nicht näher bezeichnete Leistungen. LexMentis geht jetzt gegen diese Betrüger und ihr Geschäftsmodell vor.

Gefälschte Amtsgericht Rechnung – Kurzüberblick (Oktober 2020):

Aktuell werden aus verschiedenen Amtsgerichtsbezirk Schreiben von Betrügern gemeldet. Inhalt der Schreiben ist eine Forderung von über 800 €. Die Schreiben vermitteln glaubhaft den Eindruck von einem Amtsgericht zu stammen. Anders als bei Betrügern wie etwa der HRU oder der ITVH wird bei diesem Betrug nicht einmal eine minimale Dienstleistung angeboten.

Hier eine Übersicht erster Fälle inkl der IBAN.

ARZ · Amtsgericht Aachen · IBAN DE73110101002846165371 · solarisBank
GRZ · Amtsgericht Augsburg · IBAN DE04100110012625920789 · N26 Bank
AGZ · Amtsgericht Dresden · IBAN DE95100110012621946419 · N26 Bank
AZG · Amtsgericht Fürth · IBAN DE48100110012628160018 · N26 Bank
ARZ · Amtsgericht Hamburg · IBAN DE73110101002846165371 · solarisBank
ARZ · Amtsgericht Köln · IBAN DE14100110012625994911 · N26 Bank
AZG · Amtsgericht München · IBAN DE55100110012620991495 · N26 Bank
ARZ · Amtsgericht Potsdam · IBAN DE61100110012623065829 · N26 Bank

Wenn Sie weitere ähnliche Schreiben erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit über unser Formular mit. Vielen Dank!

Hinweise / Änderungen / Anregungen hier melden

Beispiele für falsche Amtsgericht Rechungen

LexMentis gegen betrügerische Offerten

Die LexMentis befindet sich aktuell in der Recherchephase. Wir haben bisher Kontakt mit einigen Opfern der Amtsgerichts Betrüger und suchen Kontakt zu Opfern und Partnern. Wir schätzen die Möglichkeiten eines Vorgehens positiv ein.

Hilfegesuch an die Amtsgerichte

Wir suchen Kontakt zu Verwaltungsleiter aus Amtsgerichten, die wir dabei unterstützen können die URL www.amtsgericht.de einem deutschen Amtsgericht zu überschreiben.

Nächste Schritte für betroffene Gründer

Bitte nehmen Sie Kontakt über mit uns auf, wenn Sie

  • ein Opfer der Amtsgerichts Betrüger sind,
  • weitere Informationen über die Amtsgerichts Betrüger erhalten wollen, oder
  • falls Sie Fehler auf unserer Seite feststellen.

Nutzen Sie dafür bitte unser Formular hier auf der Seite, schicken Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 30 20 21 59 42

Wir arbeiten gemeinsam eng mit den Behörden und der Polizei zusammen und haben das Ziel, die Wirtschaftlichkeit des Geschäftsmodells der Handelsregisterbetrüger zu beenden.

Kontakt

Chatten Sie mit uns